So funktioniert's

Wissenschaftliche begründete Messergebnisse bestimmen welche Unterstützung Ihr Körper braucht.

Mit dem optischen Meßgerät der Firma Custom8 NV werden Ihre individuellen Körperparameter erfasst. Auf Grund der von den Kameras stammenden Bildinformationen wird sowohl die laterale als auch die dorsale Flankeninformation berechnet. Das Meßsystem stellt für die jeweilige Person eine biomechanisch korrekte Beziehung zu den Merkmalen des "Schlafen a la Carte"-Konzepts von Kreamat her.

Vom Kreamat Meßsystem werden hierbei drei unterschiedliche individuelle Module ausgewählt, die von Ihren persönlichen Körperparametern abhängig sind. Dies ist nur möglich mit einem einzigartigen Bettsystem unter der Matratze bei dem die Federmodule nicht wie bei anderen Bettsystemen miteinander verbunden sind. Sondern bei dem die Module für Schulter, Lende und Hüfte unabhängig voneinander eingesetzt werden können.

files/kobewohnen/trennlinie.png

Nicht verbundenes Schultermodul

Da unsere Schultern breiter sind als unsere Hüften, ist es für eine natürliche Schlafhaltung wichtig, dass unsere Schultern tiefer in die Matratze einsinken. Für das Schultermodul sind die weichen Federmodule (soft,medium) sehr wichtig, damit die Schulter spürbar einsinkt und somit die Lage findet, die sie braucht. Dies ist notwendig, um einen optimalen ergonomischen Liegekomfort zu schaffen.

Nicht verbundenes Lendenmodul

Das nicht verbundene Lendenmodul im Boxspring sorgt für eine flexible und anschließende Unterstützung zwischen Schulter und Hüfte. Je nach Körperbau und Verhältnis zwischen Schulter und Hüfte wird die Härte des Lendenmoduls individuell angepasst. Die Federmodule gibt es in verschiedenen Flexibilitäten: soft, medium, firm, x-firm, und xx-firm.

Nicht verbundenes Hüftmodul

Es ist sehr wichtig, dass die Hüfte eine genau dosierte Unterstützung erhält, denn sie sorgt für den natürlichen Ausgleich zwischen Schulter und Hüfte. Die ganz persönliche, natürliche Schlafhaltung wird hierdurch berücksichtigt und gezielt unterstützt. Die Federmodule gibt es auch in den verschiedenen Flexibilitäten: soft, medium, firm, x-firm, und xx-firm.

Schlafen à la Carte

Das Boxspring Schlafen à la Carte mit mehr als 50 individuellen Schlafkombinationen zur Abstützung von Schultern, Lenden und Hüften ist einzigartig in diesem Bereich. Jeder kan nun nach Maß schlafen, entsprechend seinem persönlichen Körperbau, seiner Größe, seinem Gewicht, seinem Geschlecht, seinem Alter,... Genau so, wie jeder sich bereits nach Jahren nach seinem Maß und eigener Größe kleidet. Wir schlafen aber alle im gleichen Bett, ungeachtet unseres Körperbaus Nur im Boxspring Schlafen à la Carte lassen sich die Federmodule dem individuellen Körperbau anpassen.

FÜR JEDE FIGUR DIE PASSENDE, INDIVIDUELLE FEDERMODULE.